Wieder Mut schöpfen

Mut schöpfen ...

Mut Schöpfen
Foto: Ines Freundel

... hier wird Wasser wie Mut geschöpft.

Die Aktion am 5. Mai 2012 war der Auftakt der Kampagne „Mut schöpfen“ und eine Kooperation der Landesarbeitsgemeinschaft der Thüringer Interventionsstellen und der Landeskoordinierungsstelle gegen häusliche Gewalt beim Ministerium für Soziales Familie und Gesundheit.

Auf dem Markt in Weimar standen 4.000 Gefäße stellvertretend für alle beratenen Frauen und Männer in den Thüringer Interventionsstellen. Diese Frauen und Männer haben häusliche Gewalt oder Stalking durch PartnerInnen, Ex-PartnerInnen und Familienangehörige erlebt.

In Thüringen gibt es seit 2008 das Beratungsangebot der Interventionsstellen. Hier werden Opfer von häuslicher Gewalt und Stalking beraten. Besonders nach Polizei-Einsätzen und Anzeigen.

Die Kampagne „Mut schöpfen“ macht auf das Ausmaß von häuslicher Gewalt aufmerksam. Es wird gezeigt, dass Betroffene von häuslicher Gewalt sehr verschieden sind und alle ihren ganz eigenen Mut brauchen.

Es gibt viele Möglichkeiten Mut zu schöpfen, Hilfe zu holen und zu Helfen.

Die Kampagne soll in ganz Thüringen in allen Regionen vervielfältigt und begleitet werden. Die öffentliche Wahrnehmung von häuslicher Gewalt soll sich damit verändern.

Zentrale Idee ist, dass Menschen aus Politik, Kultur, Medien und der ganzen Gesellschaft ihre Haltung zum Thema und zu den Betroffenen von häuslicher Gewalt zeigen.

Kreative und engagierte Bürger und Bürgerinnen sind aufgerufen, die Aktion zu unterstützen und zu bereichern. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Plakate, Postkarten, Wettbewerbe wie „Mut schöpfen in aller Welt“, soziale Plattformen und Netzwerke im web 2.0, Workshops, Stammtische, Fachtage oder Benefizveranstaltungen und Events etc. können entstehen.

An dieser Stelle sind Sie gefordert. Sie können entwickeln, veröffentlichen, handeln, mitmachen.

Wir danken Allen und Ihnen für die Unterstützung!

Download-Bereich für Werbematerialien zur Aktion

PlakatPlakatA3Postkarten

© 2017 Landesarbeitsgemeinschaft der Thüringer Interventionsstellen gegen häusliche GewaltStartseite  |  Sitemap  |  Impressum  |  Top  |  Drucken